Inhalt

Konzerte, Auftritte und andere Aktivitäten

2002 – wie alles begann

Am 07. Januar 2002 treffen sich neun Sängerinnen und Sänger zur erste Chorprobe im Reithaus. Mit „Wolkenkanon“ und „L' inverno é passato“ lernen wir im Mai 2002 während des ersten Chorlagers im Jugendwaldheim Bergern das mehrstimmige Singen und den Umgang mit Chormappen. Tanzen, die Gestaltung des Chortagebuchs und vieles mehr sind bis heute Bestandteil unseres Chorlebens. In der evangelischen Kirche Oberweimar singen die Weimarer Nachtigallen am 2. Juni 2002 ihr erstes Konzert.


Probe

Montag, 07.01.2002
in Weimar

Erste Chorprobe der Weimarer Nachtigallen



Chorlager

31.05. –02.06.2002
in Bergern (Jugendwaldheim)

I. Chorlager

alle Chorgruppen der Weimarer Nachtigallen

Leitung: Cordula Fischer
Mitarbeiter: Matthias Wieczorek, Kathrin Voigt

1. Chorlager, Foto: Cordula Fischer
1. Chorlager, Foto: Cordula Fischer


Musikalische Umrahmung

Sonntag, 02.06.2002, 10:00 Uhr
in Oberweimar (Kirche)

Festgottesdienst

Weimarer Nachtigallen
Leitung: Cordula Fischer



Auftritt

Samstag, 08.06.2002, 15:30 Uhr
in Tröbsdorf

Gemeindefest

Weimarer Nachtigallen
Leitung: Cordula Fischer



Chorlager

08.–10.11.2002
in Bad Sulza (Jugendherberge)

II. Chorlager

alle Chorgruppen der Weimarer Nachtigallen



Auftritt

Sonntag, 01.12.2002, 15:00 Uhr
in Weimar (Marie-Seebach-Stiftung)

Adventsfeier

Klavier: Matthias Wieczorek
Leitung: Cordula Fischer



Auftritt

Freitag, 06.12.2002, 15:30 Uhr
in Jena (Melanchthonkapelle)

Nikolausfeier

Weimarer Nachtigallen
Klavier: Matthias Wieczorek
Leitung: Cordula Fischer



Konzert

Samstag, 14.12.2002, 16:30 Uhr
in Weimar (Johanneskirche)

Adventsmusik

Chöre der Johanneskirche und Melanchthonkapelle
Weimarer Nachtigallen
Leitung: Cordula Fischer und Brigitte Kliegel