Volles Haus beim Tag der offenen Tür

Die schola cantorum weimar präsentierte sich mit Kurzkonzerten und guter Stimmung in der Notenbank

Tag der offenen Tür 2019
Tag der offenen Tür 2019

Auch dieses Jahr öffnete die schola cantorum weimar wieder ihre Türen in der Notenbank und lud zu einem musikalischen Nachmittag mit Konzerten, Kaffee und Kuchen. Von 14–18 Uhr war am vergangenen Samstag »volles Haus« und neben den Chor-Familien konnten wir viele interessierte Neu-Mitglieder und auch lokale Politprominenz begrüßen.

Unsere Sängerinnen und Sänger aus allen Teilchören präsentierten ihr Können mit einem vielfältigen Programm, Mitglieder des Kinder- und Jugendchores luden zu Vorträgen über die jüngsten Chorreisen nach China und Japan ein und berichteten über die spannenden Theaterproduktionen mit dem DNT.

Die alljährliche Tombola, mit viel Ideenreichtum und Witz von Sängerinnen und Sängern des Jugendchors vorbereitet, sorgte für großes Vergnügen bei allen Gewinnern. Die kleineren Besucher konnten sich die Zeit am Maltisch oder mit dem Verzieren von Plätzchen vertreiben, für die erwachsenen Besucher ergaben sich anregende Gespräche. Zwischen den Konzerten berichtete der Vorstand über die bevorstehenden Projekte des kommenden Chorjahres und konnte vor allem schon unser 4. Internationales Kinder- und Jugendchorfestival »StimmenKlangRaum« 2020 ankündigen, für das die Vorbereitungen bereits im vollen Gange sind.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern für das gute Gelingen, unseren Chor-Eltern für ein reichliches und leckeres Kuchenbuffet und wünschen unseren Besucherinnen und Besuchern ein herzliches Wiedersehen!

veröffentlicht von Christina Albert am 25.09.2019

Unsere Profile in sozialen Netzwerken