1 Sonntag — 2 Konzerte

Von Telemann bis Winnetou – Der Jugendkammerchor der schola cantorum weimar und das ensemble «voix claires» singen am Wochenende in Hopfgarten und Weimar.

Nachdem Reisen und internationale Chorbegegnungen nun endlich wieder möglich sind, ist der Jugendkammerchor der Einladung zum 25. Festival geistlicher Musik in der grenzüberschreitenden Region Šumava-Bayerischer Wald gefolgt. In mehreren umjubelten Konzerten sangen die jungen Sängerinnen und Sänger der schola cantorum weimar gemeinsam mit Tschechischen Chören u.a. in der St. Bartholomäus Kathedrale in Pilsen/CZ.

Am kommenden Sonntag, 05. Juni 2022, kann man das Ensemble nun live erleben – und das gleich zwei mal. Um 17.00 Uhr singt der Jugendkammerchor der schola cantorum weimar in der St. Vitus Kirche in Hopfgarten gemeinsam mit dem ensemble «voix claires», dem mehrfach preisgekrönten Frauenquartett aus ehemaligen Sängerinnen des Jugendkammerchors.

Am Abend ist der Jugendkammerchor dann noch einmal in Weimar zu hören. Das ebenso innovative wie kultige Konzertformat «Bring your Kissen» geht damit in die nunmehr achte Runde. Geprägt hat dieses Format der Jugendkammerchor der schola cantorum weimar unter der Leitung von Sebastian Göring. Dabei ist der Name Programm: bei Tee und Naschwerk lauscht das Publikum auf selbst mitgebrachten Kissen, Sitzpolstern oder Matratzen den Klängen des Chores. Stühle stehen zur Verfügung.

Wir laden Sie ein zu einer spirituellen Reise durch die Musikgeschichte – von Renaissance aus Rostock über hebräische Psalmen von Josef Hadar (Komponist von „Bo yavo haboker“), Telemann, Bach und ukrainischem Barock bis hin zu musikalischen Beschreibungen kanadischer Landschaften. Und was Winnetou mit dem ganzen zu tun hat, wird beim Konzert um 21:00 Uhr in der Notenbank gelüftet.

Sonntag, 05.06.2022
17:00 Uhr, St. Vitus Kirche, Hopfgarten
21:00 Uhr, Notenbank, Steubenstr. 15, Weimar

Der Eintritt ist frei.

veröffentlicht von Philipp Wiegandt am 02.06.2022

Unsere Profile in sozialen Netzwerken