Gut gestimmt – unser Chor

Gemeinsam singen. Gemeinschaft leben. Wer in der schola cantorum weimar singt, nimmt Teil an einem vielfältigen und engagiertem Chorleben – mit gemeinsamen Auftritten und Reisen, tollen Erlebnissen in Chorlagern oder erfolgreichen Wettbewerben. Unser Chor steht allen musikinteressierten Kindern und Jugendlichen offen!

Banner Adventskonzert der Nachwuchsensembles · Bild: Candy Welz

Geschichte

Im Januar 2002 wurde der Kinderchor unter dem Namen »Die Weimarer Nachtigallen« gegründet. Einige Eltern regten in einer privaten Initiative eine Chorgemeinschaft an, mit dem Ziel, musikalisch interessierte Kinder zu fördern und ihre Freude am Chorgesang zu entwickeln.

Der anfangs mit zehn Mitgliedern auftretende Chor wuchs schnell und wurde 2006 in die Trägerschaft des neu gegründeten Vereins schola cantorum weimar übernommen. Unter Leitung der Chordirigentin Cordula Fischer singen mittlerweile über 250 junge Sängerinnen und Sänger zwischen 5 bis 21 Jahren in verschiedenen Teilchören. Neben den wöchentlichen Chorproben sind regelmäßige Konzerte und Auftritte, mehrtägige Chorlager und Intensivprobenphasen wichtige Höhepunkte im Chorjahr.

Zudem ist die schola cantorum weimar Veranstalter des alle zwei Jahre stattfindenden Weimarer Kinder- und Jugendchorfestivals »StimmenKlangRaum«.

Musikalische Kooperationen

Mehrfach arbeitete der Chor mit anderen Ensembles zusammen, z. B. mit den Weimarer Stadtstreichern, dem Chor und Orchester der Stadtkirche St. Peter und Paul, dem Orchester der Musikschule Weimar und der Opernschule der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. In den vergangenen Jahren waren Kinder- und Jugendchor bei Musiktheaterproduktionen des Deutschen Nationaltheaters DNT Weimar sowie des Theaters Erfurt gefragter Gast.

Seit Januar 2011 ist der schola cantorum weimar Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken