»Die jungen Kadyas«

Ein Film mit dem Mädchenchor der schola cantorum weimar – Filmstart am Donnerstag, 08.09.!

»Die jungen Kadyas« + 1 Bild
»Die jungen Kadyas«

Zum Film
25 Mädchen aus Israel und Deutschland machen sich auf die Reise, Lieder zu lernen und zu singen, die die Dichterin Kadya Molodowsky als Gedichte schrieb und zu denen Alan Bern Melodien komponierte.

Doch vor den Mädchen liegt nicht nur die Aufgabe das Repertoire zu lernen, sondern sie müssen aus zwei Chören zu einem zusammenwachsen. Und das ist nicht einfach, denn so vieles trennt sie: Sie sind arabisch, jüdisch, deutsch; sie sind muslimisch, katholisch, evangelisch, atheistisch; sie sprechen arabisch, hebräisch, englisch, deutsch, französisch, russisch.

Doch nicht alle können sich verständigen. Und dann sind sie auch noch zwischen 9 und 21 Jahren alt. Eines aber eint sie alle: Sie lieben das Singen. Aber kann das reichen?

Der Trailer.

Ein Radiobeitrag von Deutschlandfunk Kultur

Lichthauskino Weimar
08. bis 21.09.22
Filmstartfeier am So, 11.9.22, 17 Uhr

veröffentlicht von Philipp Wiegandt am 01.09.2022

Unsere Profile in sozialen Netzwerken